BET ב: Lelahel, Engel Nr. 6 der Kabbalah

Nachrichten des Unterbewussten verstehen


ללה

Was von LELAHEL (26-30° Widder, 15.4.-20.4.) erhalten werden kann:

1.     Behandlung von Krankheiten.

2.     Spirituelle Erleuchtung.

3.     Ansehen und Glück in der Welt der Wissenschaften, der Künste.

4.     Die Liebe einer glücklichen Person erlangen.

5.     Schutz gegen die Versuchung das Glück durch unerlaubte Mittel zu erlangen und gegen überzogenen Ehrgeiz…

Lelahel gehört zur Gruppe der 22 himmlischen Energieströme, für die es weder unheilbare Krankheiten noch Misserfolg gibt. Sie sind durch die Gebete erreichbar und stehen aus reiner Liebe zu unserer Verfügung. Gemäß dem Gebet Nr. 2 steht er für eine normale Schwangerschaft (d. h. eine gut verlaufende Schwangerschaft, da wir eine Schwangerschaft ja nicht als Krankheit betrachten; im Gegenteil: durch die Einflußnahme der Seraph ist jede Schwangerschaft eine Quelle der Gesundheit)

LELAHEL, lobenswerter Gott.

Psalm 9, Vers 12:

 זַמְּרוּ--לַיהוָה, יֹשֵׁב צִיּוֹן;    הַגִּידוּ בָעַמִּים, עֲלִילוֹתָיו.

 Singet dem HERRN, der Zion bewohnt, verkündet unter den Völkern seine Taten!


LELAHEL, ich danke dir Herr,

für diese Rast auf dem Wege, die du mir anbietest.

Erlaube mir LELAHEL

die Fülle des Guten mit dem du mich umgeben hast

mit meinen Brüdern zu teilen.

Gebe mir das Verlangen ein, Herr, Kranke zu heilen;

den Wunsch Seelen in der Krise wieder aufzunehmen und ins Gleichgewicht zu bringen.

Falls meine Erinnerung in der Welt bleiben muss,

erlaube mir, oh Herr LELAHEL !

dass man sich meiner Werke der Güte,

der Menschenliebe, der Freigebigkeit, der Uneigennützigkeit erinnert;

und dass mein Ehrgeiz sei, nur

der Austräger glücklicher Lösungen für alle zu sein.

Dass die Liebe die ich einatme die Liebe sei die du einatmest,

dass die Wissenschaft die aus mir hervorkommt deine Wissenschaft sei,

dass die Kunst, die ich zum Ausdruck bringe, die deines göttlichen Wortes sei.

AMEN.

LELAHEL mahnt:

Ich habe dir die Schaffenskräfte gegeben, damit sich durch dich hindurch die ewigen Wahrheiten ausdrücken ;

Ich habe dir die Kräfte gegeben alles das in Ordnung zu bringen was deine Brüder, auf ihrer menschlichen Pilgerreise zerstört haben,  was sie hinfällig, längst vergangen, unmöglich haben werden lassen.

Ich möchte dass die Menschen durch dich glücklich leben;

und dass du ihnen Aufmunterung und Gesundheit gibst;

ich möchte dass sie in deinem Licht Mein Licht sehen.

Dass du ein Leuchtturm seist

auf diesem schwierigen Weg der Eroberung des Bewusstseins,

habe ich dich mit großen Fähigkeiten

für Kunst und Wissenschaft ausgestattet,

und so habe ich aus dir einen berühmten Menschen gemacht.

Bemühe dich mich nicht zu enttäuschen, dieses Kapital nicht

ausschließlich für deinen Profit zu benutzen.

Morgen wirst du mit harten Realitäten konfrontiert sein

und das Gute, über das du jetzt um dich herum verfügst,

wird deine letzte Rettung sein.

Pilger, du durchquerst die schwierige Stunde der Schmeichelei,

der Ehrungen, der Siege,

und du benötigst deine ganze Seelenkraft

um diesen Kurs zu halten ohne dich zu verderben.

Halte den Kontakt mit Mir aufrecht, falle nicht

Von der Quelle des Ewigen Lichtes ab.

Kabaleb

 


Gebet Nr. 2

Wir wenden uns mit dem folgenden Gebet an LELAHEL, einen Seraphim:

Engel LELAHEL, Wesenheit, die das Dasein fruchtbar macht!

Herr! Beschützer der Natur! Der Himmelsvater hat durch mich deine schöpferische Gnade fließen lassen. Steh mir bei, 0 Ewiger, während meiner ganzen Schwangerschaft.

Engel LELAHEL, Kelch unbefleckter Reinheit! Ich erhebe mein Haupt zu dir, ich erhebe meinen Blick, und ich erhebe meine Arme und meine Hände; und mein ganzes Sein wird erleuchtet durch deine wärmende göttliche Ausstrahlung. Mein ganzer Körper wird Licht;

Licht, von deinem eigenen Wesen reflektiert. Alles in mir, alles, ist Leben. Ein Leben, das von selbst auf wundersame Weise meinem Inneren entspringt! Herr, mein Körper ist in diesem Augenblick wie eine Pflanze, wie Gräser, wie dieser Baum, der im Frühling neu ergrünt; ja, Herr, genauso blühe ich wieder auf . . . Und genauso wie Mutter Natur ihre Früchte mit unendlicher Liebe beschützt, genauso, angebeteter Engel LELAHEL, beschützt mein Körper mit unerschöpflicher Zärtlichkeit die Frucht reinsten Gefühls der Liebe, deiner göttlichen, sanften Umarmung. Kaum daß ich es wahrnahm, in angenehmster und sanftester Stille, ist dieses Kind zu mir gekommen . . . durch mich in mein Inneres.

Und mein ganzes Sein schwingt und singt mit den Sphären des Universums, weil das Kind, so ersehnte Seele, mich auserwählt hat, seinem erwünschten Schicksal Gestalt zu verleihen.

Ich habe unsere beiden Körper mit dem wertvollsten aller Bänder verbunden. Es hat mich auserwählt . . . Mutter, seine Mutter, zu sein! Und ich liebe es so sehr! Herr! Ich liebe es so sehr, daß meine Liebe das Willensfeuer in seinem Inneren ist! Durch das Kind spüre ich,

wie die Reinheit des Himmels in mich fließt, in meine Brust, in meinen Schoß, sich in mir auflöst, wie ein göttlicher Gold- und Lichterregen. Unschuld, neue Erkenntnisse und neues Leben eröffnen sich, alles durch mich. Ich bin seine Schutzrüstung, sein Schutzschild, seine Waffen . . . Ich bin seine Mutter, Mutter Erde. Ich möchte alles für das Kind, für diese Seele,

die Gott in meine Hände gelegt und mir anvertraut hat! Für all das, Herr LELAHEL, beschütze mich, schenk mir körperliche und geistige Reinheit, halte jeglichen Kummer, jegliche Angst, jegliche Sorge von mir fern, die meiner Schwangerschaft schaden könnten.

Diese Seele kommt zur Welt, auf der Suche nach neuen Erfahrungen, und ich möchte, daß mein Bauch, eine Rose, vor Liebe brennend, ihm ein bequemes und weiches Bett ist, wo es leicht die besten Voraussetzungen für seine körperliche Entwicklung findet.

Hilf mir, LELAHEL, mit deiner göttlichen Gegenwart, meinem Kind die himmlische Milch

zu geben, die es, zusammen mit meiner Milch, durch meine mütterliche Brust mit deinem

Geist sättigt. Laß meinen Körper der Kelch sein, aus dem die hohen und erhabenen Energien fließen, damit es deinen göttlichen Lebensnektar  trinken kann. Herr! Laß meine Hände der Becher zum Empfangen deiner Lebenswasser sein, damit sein kleiner Körper gereinigt wird

in dem klaren Quell deiner Essenz. Laß die ihn in meinem Bauch umgebenden Wasser ein Meer der reinen Liebe sein. Verlasse nie das Kind; sei immer bei ihm genau so wie heute, nahe bei ihm. Laß sein winziges Herz, das in meinem Inneren schlägt und dessen sanftes und himmlisches Klopfen meine Ohren wahrnehmen, immer im Einklang mit seinem Geiste schlagen. Herr! Beschütze mein Kind! Laß alles in mir, mein ganzes Wesen ein Loblied sein,

voller Gesang, voller Gebete, die es zu dir lenken. Und wenn die Versuchung eines Tages

Hindernisse in seinen Weg legt, laß die Erinnerung an mich und an dich sein Inneres erleuchten. Sollte es je die Richtung verlieren, laß meine Gebete schon heute der Kompaß sein, der es in den sicheren Hafen deiner erhabenen Gegenwart führen wird.

Herr LELAHEL! Ich bin eine hell erleuchtete Fackel wärmender Zärtlichkeit; mein Kind entzündet in mir die zärtlichste Flamme der Welt: Liebe.

Herr, ich bitte dich sehnlichst darum, wenn der Zeitpunkt gekommen ist und die Bande durchtrennt werden, die mich heute mit ihm vereinen, wenn unsere Bande aufgelöst werden,

dann bitte ich dich, Herr, laß mich zu einem grünen Berg werden, den es erklimmen kann,

um das Abenteuer seines Lebens zu verwirklichen. Laß mich der Wind sein, der ihm hilft

zu fliegen, der Meister, der es lehren wird, seine Freiheit zu suchen, auch wenn seine Suche es weit weg von mir führen wird. Herr, laß mich die Tatsache annehmen, daß ich ihm. nichts anderes als körperlichen Halt geben kann und daß es mich eines Tages verlassen wird, um seine eigene spirituelle Reise zu beginnen.

LELAHEL, der Vater hat mir das Wunder der Empfängnis gewährt!

Laß meinen Körper der unberührte Kelch sein, der den reinsten, den göttlichen Keim des

Menschen sprießen läßt!

Alles in mir preist unseren Gott und seine Schöpfung!

Und du, Ewiger, Engel, hüte für Ihn die Frucht meines Leibes und laß diesen Samen,

der in mir keimt, der Stolz des Schöpfers sein!

AMEN.

Haziel: Gebete für Gesundheit und Heilung. S. 51-57.